Jobguide PROFESSIONAL_d1220

Netzwerke Positionierung/Aufgabe. Als unabhängiger, anerkannter und größter Verband der Wirtschaftsakademiker hat es sich der BDVB zur Aufga- be gemacht, angehenden und ausgebildeten Ökonomen eine exklusi- ve Plattform zur gegenseitigen Unterstützung, Zusammenarbeit und Pflege freundschaftlicher Kontakte zu bieten. Der Verband existiert seit 113 Jahren. Mitglieder. 10.000 Organisation. Das Netzwerk für Ökonomen ist regional organisiert in Bezirks-, Hochschul- und Fachgruppen. Mehrwert für Mitglieder. Rund 300 Veranstaltungen jährlich – vom Stammtisch über Weiterbildungsseminare, Unternehmensbesichti- gungen und Fachvorträge. Der BDVB bietet Hilfe in Studium, Be- ruf, Weiterbildung und bei der Karriere. Mitglieder-Magazin „bdvb- aktuell“, Newsletter, die Magazine „Wirtschaftswoche“ und „Euro“ und „Focus“ als ePaper sorgen dafür, dass alle Mitglieder up to date sind. Über das „Mitgliedschaft mit Mehrwert“-Programm profitieren BDVBler von den Rahmenvereinbarungen mit Unternehmenspart- nern. Beitrag. 53/99 Euro für Studierende/mit regelmäßigem Einkommen, 149 Euro für Inhaber eines Hochschulabschlusses und fördernde Mit- glieder sowie 400 Euro für Unternehmen pro Jahr. b d v b Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. Florastraße 29 • 40217 Düsseldorf • Tel. 0211 - 37 10 22 Prof. Dr. Malcolm Schauf, Managementtrainer und Serial Entrepreneur, Professor für Allgemeine BWL an der der FOM, Direktor des RIFAM Rhein-Ruhr- Institutes für angewandte Mittelstandsforschung und Vorsitzender der bdvb-Fachgruppe Mittelstand. www.bdvb.de Ich bin Mitglied. Und Sie? BDVB www.b dvb.de Women&Work www.w omenandwork.de Positionierung/Aufgabe. Als Recruiting-Messe mit begleitendem Kongress-Programm hat sich die Women&Work als fester Termin im Recruitinggeschehen seit einigen Jahren etabliert. Nach langen Jahren in Bonn findet sie inzwischen in der Messe Frankfurt statt. Zielgruppe. Ambitionierte Studentinnen, Hochschulabsolventinnen, erfahrene Fachfrauen, Wiedereinsteigerinnen nach der Elternzeit, Führungskräfte oder einfach nur ambitioniert Frauen aller Berufs- gruppen und jeden Alters, vor allem aber Akademikerinnen, sind die regelmäßigen Besucherinnen und die Zielgruppe dieser Messe. Mehrwert für die Kandidaten. Rund 100 Unternehmen aus allen Branchen bemühen sich auf dieser Veranstaltung um die qualifizierte Weiblichkeit. Die Bewerberinnen führen hier erste Kontaktgespräche mit den Unternehmensvertretern und haben auf dem begleitenden Kongress die Möglichkeit, in Vorträgen und Workshops ihren Hori- zont und ihre Perspektiven zu erweitern. Bis kurz vor der Messe gibt es jeweils Gelegenheit, sich zu vorterminierten Vier-Augen-Gesprä- chen bei den ausstellenden Unternehmen zu bewerben. Beitrag. Die Teilnahme ist kostenlos. Jobguide Europas grösster Messe-Kongress für Frauen „Karriere-Strategien für Frauen“ Termine & Anmeldung unter: webinar.womenandwork.de WEBINAR ® EINTRITT KOSTENFREI 28. APRIL 2018 • 9:30-17:00UHR FORUM • FRANKFURT AM MAIN Zukunft ist, was Du daraus machst. • Über 120 Top-Unternehmen Vier-Augen-Gespräche mit Wunsch- Arbeitgebern. Anmeldung bis zum 25. April. • „Karriere- und Leadership-Lounge“ Potenzial-Check & Führungskompetenz, strategisches Karriere-Coaching und CV-Check • Karriere-Tools & Erfolgs-Strategien für Frauen Über 50 Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen, Women-MINT-Slam & Speed-Mentoring. • Schwerpunkt: „Lebensdesign“

RkJQdWJsaXNoZXIy NTYxMjE=